Michael Peregudov (beorn) wrote,
Michael Peregudov
beorn

  • Mood:

Berufliches

So, Leute... Heute habe ich meine erste Erfahrung im Simultandolmetschen aus dem Russischen ins Deutsche gehabt. Ich kann nicht sagen, dass das leicht war, superschwierig war das jedenfalls auch nicht. Am Schwierigsten war das "Übungslesen" der Dozentin. Das war zu langsam! Mir wär's viel leichter gefallen, wenn sie den Text im normalen Tempo gelesen hätte. Außerdem stammte der Text von unserem Außenminister, der offensichtlich Probleme mit dem öffentlichen Reden in russischer Sprache hat. Und solche Leute bestimmen unsere Außenpolitik!.. :-/ Igor Iwanow hat mir wirklich viel-viel besser gefallen.

In der Kabine dankte im Kopf ich der lieben "Stimme Russlands", ohne die ich die notwendige Lexik kaum beherrschen würde. Ich meine all die gesellschaftlich-politischen Dinge. Außerdem ging es darum, was mir schon mehrmals in den Nachrichten, die ich gelesen hatte, vorgekommen war.
Ich bab übrigens vor, am 29.10 dort anzurufen und ihnen live (Die werden ja bestimmt eine zweistündige Live-Sendung aus diesem Anlass machen!) zum 75-jährigen Jubiläum zu gratulieren.
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 0 comments